KOSTENLOSER VERSAND & RÜCKVERSAND

Akku Memory-Effekt

Akku Memoryeffekt 

Obwohl der Begriff Memoryeffekt immer wieder bei den Handynutzern im Gespräch ist, gehört er schon längst der Vergangenheit an. Die neue Generation von Handys ist mit Lithiumakkus ausgestattet, bei denen diese Erscheinung nicht auftritt.

Dass der Akku regelmäßig entleert werden soll, ist ein Irrtum. Ein besseres Ergebnis wird damit nicht erreicht. 

Wird der Akku über USB am PC oder Notebook geladen, schadet dies weder dem Akku noch dem Gerät. Dank der Ladeelektronik in den zu ladenden Geräten wird eine mögliche Überladung vermieden.

Das Handy wird gelagert – Akku vorher aufladen?

Optimal wird das Gerät bei einem Akkuvolumen von circa 70 Prozent gelagert. Zu hoch oder zu niedrig sollte vermieden werden. Am besten, den Akku zur Lagerung aus dem Gerät nehmen.